Fairtrade Towns in Sachsen-Anhalt

 

Fairtrade Town ist ein Titel, der Städten und Gemeinden verliehen wird, die sich besonders für den Fairen Handel einsetzen. Im Moment gibt es in Deutschland über 413 Fair-Handel-Städte, -Kreise und -Gemeinden (Stand: Mai 2016). Die Kampagne wurde auch in drei Städten in Sachsen-Anhalt gestartet: in Magdeburg (Juni 2012), Halle/Saale (Februar 2014) und Wernigerode (Mai 2015).

Zu Erlangung des Zertifikates Fairtrade Town müssen Geschäfte und Restaurationen für das Anbieten von fair gehandelten Produkten gefunden und gewonnen werden. Es muss über Bildungsveranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit die Hinwendung zu Produkten aus fairem Handel unterstützt werden. Dazu sind bestimmt Quoten je nach Größe des Stadt gesetzt. In der Regel wird die Kampagne offiziell mit dem Beschluss des Stadtrates über die Fairtrade Town eröffnet.

Mehr Informationen zur Kampagne finden Sie unter: www.fairtrade-towns.de.