Serviceangebote und Praxis-Leitfäden

Hier finden Sie eine Sammlung von Praxis-Leitfäden, die für die faire und nachhaltige Beschaffung relevant sind. Die Liste erhebt keinen Anspruch vollständig zu sein.
Angebote der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) zum fairen Beschaffungswesen

Arbeitshilfe von WEED e.V.

Argumentationshilfe „Gute Gründe für nachhaltige Beschaffung“ 2015

Arbeitshilfe der Christliche Initiative Romero (CIR)

Der Praxis-Leitfaden der CIR und der Stadt Dortmund beschreibt die Erfahrungen eines gemeinsamen Pilotprojekts und macht konkrete Vorschläge zum Nachmachen für andere Kommunen und Beschaffungseinrichtungen. Im Anhang des Leitfadens finden sich Musterleistungsverzeichnisse und Mustertexte, die für die Ausschreibung entwickelt wurden und kopiert werden können.

Die Christliche Initiative Romero (CIR) hat in Kooperation mit WEED ein Gutachten zur Vergaberechtsreform auf Bundesebene bei dem Juristen Christoph Krönke von der LMU München in Auftrag gegeben und veröffentlicht. Dr. Krönke hat die Reform im Hinblick auf die Spielräume für die sozial verantwortliche Beschaffung auf der Ebene der Vergabestellen und der Landesgesetzgeber untersucht. In vielen Punkten gibt es Übereinstimmungen mit dem Gutachten von Jan Ziekow, das die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) veröffentlicht hat. Einige Punkte legt Christoph Krönke aber progressiver aus. Zum Beispiel vertritt Krönke im Gegensatz zu Ziekow die Auffassung, dass die verpflichtende Einhaltung sozialer Kriterien in der Leistungsbeschreibung gefordert werden kann.

Wie fair kauft meine Stadt? Ein Wegweiser zur sozial verantwortlichen Beschaffung in Kommunen; Argumente, Hintergrundinformationen, Aktionsvorschläge; Gründe, Herausforderungen, Beispiele, Produkte, PDF, 56 Seiten, CIR; 2015

Arbeitshilfen des Umweltbundesamtes zur umweltfreundlichen Beschaffung